BAUTÄTIGKEIT

Neubau in Ballungsräumen

Ballungsgebiete bieten die besten Entwicklungsperspektiven, und so sind sie die Regionen mit der größten Nachfrage nach Wohnraum. In den kostenintensiven, hoch verdichteten Räumen war das gestiegene Interesse an Immobilien in den zurückliegenden Jahren daher besonders stark zu spüren. Neben dem Neubau von Ein- und Zweifamilienhäusern (plus 0,2 Prozent) trägt derzeit insbesondere die dynamische Entwicklung im Geschosswohnungsbau (plus 69 Prozent) zur Verbesserung des Wohnungsangebotes bei. Etwa 40 Prozent der Wohnungen in Mehrfamilienhäusern werden von Eigentümern selbst genutzt.

LBS_MfW_2017_Grafik_Seite 18_Wohnungsbaustruktur in Ballungsraeumen