Cookie Einstellungen

EIGENTUMSBILDUNG

Wohneigentumsförderung Baukindergeld

Bis Ende März 2022 haben insgesamt 406.000 Familien mithilfe des Baukindergelds Wohneigentum bezogen. Theoretisch kann die Förderung zwar noch bis Ende 2023 beantragt werden, praktisch dürften die ursprünglich bereitgestellten 10 Milliarden Euro laut KfW aber bis Ende 2022 ausgeschöpft sein. Fördervoraussetzung ist ohnehin, dass Baugenehmigung oder Kaufvertrag vor dem 31. März 2021 datieren. Da die Förderung innerhalb von sechs Monaten nach Einzug beantragt sein muss, konzentrierten sich die Anträge zuletzt auf den Neubau. Insgesamt liegt dessen Anteil nun bei knapp einem Drittel. Drei Viertel der Antragsteller hatten ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von weniger als 60.000 Euro.

MfW 2022_Seite 62_Baukindergeld