RAHMENBEDINGUNGEN

Hypothekenzinsen

LBS_MfW_2017_Grafik_Seite 40_Entwicklung der Hypothekenzinsen

Die Zinsen für längerfristige Hypotheken befinden sich auf ungewöhnlich niedrigem Niveau und liegen zu Beginn des Jahres 2017 deutlich unter der 2-Prozent-Marke. Gerade die Selbstnutzer von Wohneigentum profitieren von der mittlerweile schon länger andauernden Niedrig­zinsphase: Inzwischen sind vielerorts aber auch die Immobilienpreise spürbar gestiegen, so dass Bauherren und Käufer nicht umhin kommen, ausreichend Eigenkapital einzubringen. Auch müssen die im Trend höheren Darlehen schon zu Beginn schneller getilgt werden, damit man im Alter schuldenfrei ist.